hier kannst du einen kleines text über dich schreiben der es weglassen wenn du möchtest.. ^.^

Meine Welt

Diary About Fotos

Eure Welt

Vergangen Gästebuch Contact For you Trash

Other

Links For me

Credits

Designer Design

So und hier kommt mein One-Shot =D Ich hab ihn schon etwas länger geschrieben und eigentlich gefällt er mir recht gut, von den allen, die ich geschrieben habe. Schaut es euch selber an:

Zitternd vor Kälte, setze ich mich auf den Stein, der sehr Nah am Abgrund steht. Ich blicke nach unten und sofort fährt mir ein Schauer über den Rücken. Es ist sehr tief.. 20-30m Meter mindistens. Schon viel, dachte ich an Selbstmord .. Wollte dies alles nicht mehr mitmachen. Wollte raus. Wollte dich nicht mehr lieben, nicht mehr die ganzen Probleme im Hintergrund verstecken. Ja, ich würde sogar dazu gezwungen, all meine Probleme zu verstecken, sie niemandem zu erzählen. Sie haben es nur auf ihr verdammtes Geld abgesehen, das Management. Wieder schiessen mir diese Bilder im Kopf herum, wie ich geschlagen, gezungen und getreten wurde. Unsere Band besteht aus reiner Gewalt.. und dann kommt noch dazu, dass ich dich überalles liebe.. ich will es dir schon lange gestehen, aber du würdest es ecklig finden, mich abscheuen.. Jah.. ich liebe meinen eigenen Bruder. Meinen eigenen Bruder. Langsam tropfen die Tränen auf den nassen, verregneten Boden. Es ist sehr kalt, mindistens -15° . Ich habe ein Shirt an und eine enge Jeans. Aber es intressiert mich nicht. Es stört mich nicht. Mein ganzer Körper Zittert. Letzten Sonntag, wollte ich es dir sagen. Ich brachte es fast aus meinem Mund, doch dann ist David gekommen. Der, der alles kaputt macht in meinem Leben. Der, der mich ständig geschlagen hat, als ich mich geweigert hab, Songs zu schreiben. Ich liebe es, zu singen und Songs zu schreiben, doch nur wenn ich Lust dazu habe.. Wenn es mir schlecht geht, Singe ich auch. Aber nur für MICH. Für niemanden anders. Manchmal auch für dich.. Für dich, Tom. Die Tränen sind nicht mehr zu stoppen. Sie schwimmen in Bächen meine Wange runter und suchen den Weg zu meinem Kinn.

Es ist unvorstellbar schwer. Meine Ganze Last, die ich am Herzen trage, ist Momentan nicht zu heilen. Wie sollte ich aus dieser Lage herauskommen? Es ist nur eine Fassade, als Sänger muss man dies haben. Ich darf nicht weinen, ich darf nicht zu viel lachen, ich muss den ganzen Tag Autogramme geben, Shootings oder Interviews.. Und ich muss lügen. Ja, ich darf nie die Wahrheit sagen. Wenn mich jemand fragt, wie es mir geht, wirft mir David, der genau weiss, dass es mir nicht gut geht, einen Blick zu, der schon alles sagt. "Wenn du nein sagst, bekommste Schläge zu Hause." Ich musste immer Ja sagen. Immer hatte ich eine unsicherheit in der Stimme, die deutlich zu merken war. Also schlug mich David. Die anderen wussten nichts davon. Ich wollte ihnen die freude nie nehmen, dass ich dieses Leben hasse! Ja, ich hasse es wircklich! Es macht mich kaputt, lässt mich nicht mehr so Leben, wie ich wollte, lässt mir nicht das, was ich mir von Herzen wünsche! Die anderen tanzten immer auf meiner Nase rum und befehlten mir jegliche Dinge.

Wieder schaue ich in den Abgrund. Soll ich? Soll ich wircklich springen. All diese Probleme loslassen und gehen? Würde mich überhaupt jemand vermissen? Nein.. Nicht einmal Tom! Er hasst mich doch! Er hat mir in der letzten Zeit so viel weh getan! Immer musste ich mir anhören, wer und wann er jeden Groupie abgeschleppt hatte! Musste mir sein ständiges Machogehabe anhören und seine doofen Mackersprüche!! Ich habe echt genug! Ich liebe ihn. Yah ich liebe ihn wircklich über alles! Ich weiss nicht, wie diese Gefühle entstehen konnte, doch sie sind da. Und ich bringe sie nicht mehr weg. Wie auch? Ich war ja immer um dich.

Einen weiteren Schritt gehe ich auf den Abgrund zu. Kann nicht mehr. Will nicht mehr. Es macht mich alles so kaputt. Letzten Monat sind auch noch meine Eltern gestorben. Sie waren im Koma und sind dort auch gestorben. Beide, am selben Tag. Sie hatten einen Flugzeug Unfall. Doch niemand wusste davon! nur ich, David, Tom Georg und Gustav! David zwang uns dazu, es niemandem zu sagen, er meinte, es würde nur ein Durcheinander geben, weil uns Twins, dann jeder Trösten wolle! Jah Twins. Das waren wir.. oder besser gesagt, sind wir immernoch. Doch ich wünschte, wir wären es nicht. Ich wünschte, wie dürften uns lieben. Küssen, Streicheln. Wie lange leide ich nun schon, unter diesen Umständen? 4 Jahre? Ja genau. Genau einen Monat, nachdem Tokio Hotel "Durch den Monsun" veröffentlicht hatten. Ich habe gemerkt, damit zu leben, doch es ist immernoch schwer. Sowieso, wenn ER.. er, Tom immer mit seinen Weibern herumläuft und der Welt zeigt, wie alle doch so auf ihn Abfahren. Er hat es nicht einmal gemerkt! Er hat nicht einmal gemerkt, dass ich ihn liebe! Dabei war es so offensichtlich! Wie ich ihn immer angeschaut hab und dieses Verhalten. Es war anders! Einfach anders! "Und er hat es nicht einmal gemerkt", flüstere ich leise in den prasselnden Regen. "Das glaubst auch nur du", höre ich plötzlich eine mir bekannte Stimme. Sofort drehe ich mich um. Tom! Ich will einen Schritt zurück machen, als er auf mich zu kommt. Erst jetzt bemerke ich, dass er geweint hat! Er hat geweint? Tom weint? Schon lange, seehr lange, habe ich ihn nicht mehr weinen sehen! Mein Tom.. Mein Engel! Er greift nach meiner Hand und schaut in meine verweinten Augen. Ich kann ihm nicht in die Augen schauen. Zu sehr, ist dieser Druck im Hintergrund. Ich schaue nach unten. Er hebt mit seinem Finger ganz sachte mein Kinn. "Bill..", er schaut mir tief in die Augen. "glaubst du, ich hab all die Jahre nichts gemerkt? Glaubst du das wircklich?", erst jetzt wird mir klar, auf was er mich anspricht. Er hat es also doch gemerkt? Warum hat er nichts gesagt? Warum hat er nichts gesagt? Wollte er mich auch leiden sehen, Wie David und alle anderen? Wollte er das.. Hat er absichtlich überall erzählt, was er für gaile Groupies im Bett hatte? "Es tut mir leid.. dass ich all die Jahre dich nicht darauf angesprochen habe. Aber ich hatte Angst..", er bricht ab und kommt meinem Gesicht immer näher. "I Love you", er küsst mich ganz sanft. Ich schliesse die Augen. Ich weiss nicht, ob er es nur tut, dass ich glückluch bin. Oder ob ihn irgendjemand von denen, die mich hassen, dazu aufgefordert haben, dies zu tun und mich zu verletzten, doch es ist mir egal. Ich denke nicht länger darüber nach, sondern will einfach den Moment geniessen. Ich will einmal seine Lippen spühren und auch nur ein hauch von Geborgenheit bekommen. Leicht bewegt er seine Lippen auf meinen. Streicht mit seiner Zunge über meine Lippen. Ich gewähre ihm einlass und wickle ihn in einen Zungenkampf.

Wie lange wir schon hier stehen und uns in die Augen schauen, weiss ich nicht. Doch in seinen Augen liegt pure Freude. "Liebst du mich wircklich?", kommt es von mir, nach einer Zeit des Schweigens. Er nickt und meint noch dazu: "Wircklich..", er lächelt und küsst mich noch einmal. "Ich liebe dich..", kommt es von mir. "Ich dich auch..", er lächelt und verschliesst seine lippen mit meinen.

Nach einer Zeit, die wir uns so nah sind, löst du dich von unsere Umarmung und unseren Küssen. Schaust mir ganz tief in die Augen. Lächelst, strahlst. Doch da erblicke ich hinter dir, eine Person. Sie sehe sie nur verschwommen, da meine Augen schon angeschwollen sind, vom dauernden Regen. Doch ich erkenne diese Person nur zu gut. Ich erkenne sie, auch wenn ich sie nicht richtig sehe. Es ist David. David mein Feind. Mein Terrorist.. Der der mich schlagt, der mich zum lügen zwingt, der mir weh tut .. Seelisch und Körperlich. Dann höre ich seine Stimme.. "Habe ich dir nicht gesagt, tom? Du sollst die Finger von Bill lassen? Habe ich dir das nicht gesagt? Weisst du noch? Als du mir vor 2 Jahren erzählt hast, dass du Bill liebst, hab ich dir in der zwischenzeit schon mehreremale gesagt, du sollst die Finger von Bill lassen. Glaubst du ich bin so doof, und lasse das durchgehen?", schreit er in die Nacht. Tom hat es ihm anvertraut? Wurde er vllt auch geschlagen? Oder verletzt, gezwungen? Bin ich nicht der einzige, der sowas mitgemacht hat? Hat er tom geschlagen? Er kommt auf uns zu, reisst tom von mir los und stösst ihn richtung Abgrund. "Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin!!!!!!", schreie ich. "Du wirst Bill nie bekommen!!!!!", schreit David und stösst ihn nach hinten. Er fällt.. Ich renne, renne, renne, versuche ihn zu halten. Doch zu spät. Er fällt.. fällt in den Abgrund. "Neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin!!!!!", ich weine wieder, bin verzweifelt, kann nicht mehr, will nicht mehr!!! Dann höre ich den Aufprall.. Bummm! Mit einem Schlag, sticht mein Herz. Es sticht, zerbricht. Hört auf zu schlagen. Langsam gleite ich zu Boden. Ich hab immer gewusst, wenn du stirbst, sterbe ich mit.. I love you..

~~

Ende xD kommis ins G*book büdde

30.5.07 20:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de